Monday, June 4, 2012

In Contrast

Hallo meine Beauty-Pandas! :D
Heute habe ich (mal wieder) etwas geschminktes im Gepäck. Nur müsst ihr dieses Mal meine Gesicht nicht ertragen, da ich das meiner besten Freundin, die ich jetzt mal Seelenverwandte nenne, mit ganz viel Schminke 
bekleckern durfte ^^


Bevor ich anfange möchte ich mich aber g'schwind bei den beiden lieben Mädels Melina, Alex, Linda und den beiden Lisa's von http://full--of--joy.blogspot.de/ bedanken, da sie uns Bloggern die Möglichkeit geben, unseren Blog bei Ihrer Blogvorstellungsaktion *der Name verrät's* vorzustellen :)
Auch wenn ich nicht "gewinne" möchte ich mich bei Euch für die tolle Gelegenheit bedanken :)

Oh oh, es fängt an schleimig zu wirken :P

__________
Jetzt geht's völlig übergangslos zum Schminken :)

Zugegeben: Der Look mag nicht für jedermann alltagstauglich sein.
Auf Party's jedoch, wird dies ein echter Hingucker sein - nicht zuletzt wegen dem gelben Glitzer-Highlight.

Was ich gemacht habe:

Da ich eine faule Sau bin, habe ich mit den Augen angefangen, sodass ich die Grundierung des Gesichts nur einmal auftragen muss.
Andersherum hätte ich ansonsten, die "Fallouts" der Lidschatten-Pigmente samt Grundierung erst wegwischen, und die BB-Cream dann erneut applizieren müssen.

Das bewegliche Lid habe ich als erstes mit einem schwarzen Gel-Eyeliner grundiert.
Die Pigmente mit denen ich hauptsächlich gearbeitet habe, halten auf einen cremigen Untergrund einfach besser und die Farbintensität sticht noch deutlicher hervor.
In der Lidfalte habe ich dann mit einem fluffigen Pinsel angefangen die Base zu verblenden, so dass man noch oben hin einen schönen grauen Übergangston erhält.

So solls am Ende aussehen:


Mit einem kleinen Lidschatten-Pinsel habe ich in einer auftupfenden Bewegung zunächst einen Kupferfarbton auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen, wobei ich aber einen kleinen Teil im Innerwinkel unberührt gelassen habe.

Da es nun rechts und links,an den äußeren Augenrändern etwas nackig aussah, habe ich dann mit einem flachen Lidschatten-Pinsel und einem rubinroten Pigment das" Äußere V" kreirt.
Nun sah es nur noch oberhalb des beweglichen Lides "naggisch" aus :D
Um meine Seelenverwandte aber nicht völlig entblößt vor die Kamera zu stellen, habe ich einen braunen matten Ton, welcher einen leicht rötlichen Schimmer enthielt, direkt in die Lidfalte auf dem grauen Übergangston aufgetragen.

Alle drei Farben habe ich mittels eines zweiten sauberen Blendepinsels verwischt und die Kanten und Übergange somit weicher gemacht.
Schlussendlich sollten die einzelnen Farben nicht mehr als solche sichtbar sein, d.h. dass das Braun in der Lidfalte und das Rot des V's nur noch wie ein Schatten des Kupfertons erscheinen solln

Die Lücke des Augeninnenwinkels, den ich zuvor freigelassen habe, habe ich anschließend mit einem gelben Glitzer-Bling-Bling-Pigment "geschlossen".



Grün (ihre Augenfarbe) und das Kupfer mit dem rötlichen Einschlag liegen aus Sicht des Farbenrades weit auseinander, so dass Seelenverwandte's grüne Augenfarbe ziemlich gut zur Geltung kommt.

Ein kräftiges Schwarz soll den gesamten Effekt noch verstärken, ohne aber von dem Farbmix auf dem Äuglein abzulenken.
Deshalb habe ich mit einem pechschwarzen Kajal nur die untere und die äußere Augenpartie betont, wobei aber die obere Kajal-Lidstrich-Kombination nur bis zur Hälfte des Augenlides reicht.
Am besten eignet sich hier ein möglichst weicher Kajal, da nun die untere Partie mit einem Stift-Pinsel und dem Kupfer-Pigment verblendet wird.

Abgerundet wird alles mit sage und schreibe drei (!) Maskara-Schichten.
All credits to her ^^

Um das gesamte Augen Makeup abzurunden, habe ich dann noch die Augenbrauen mit einem leicht olive-beigen (hört sich komisch an, ich weiß^^) Augenbrauenpuder ausgefüllt.


Mit einem Wattepad und etwas Makeup-Entferner habe ich die Fallouts der Lidschatten weggewischt, und dann eine BB-Cream aufgetragen.
Augenringe habe ich mit zwei verschiedenen Concealer-Farben abgedeckt.
Die hellere Farbe kam im inneren Viertel des Auges und mit der dunkleren habe ich alles ausgeblendet, 
damit keine deutlichen Übergänge zwischen der Concealerfarbe und de Hautton zu sehen waren.

Mit einem matten Puder, welches ca. 3-4 Töne dunkler als ihre eigentliche Hautfarbe ist,
habe ich das Gesicht konturiert und auf den Wangenknochen ein rosiges Rouge aufgetragen.
Um den Look noch einen "Glow" zu geben, kam zum Schluss noch eine ordentliche Portion Highlighter auf den Nasenrücken und auf den höchsten Punkt der Wangenknochen.


Porno-Wimpern *__* Da wird man als Asiatin ganz neidisch  >.<


Die Lippen habe ich mit einem Lippenkonturenstift in einem knalligen Pink erst umrandet, dann ausgefüllt, sodass der  folgende beerige Lippenstift einen pink-rosanen Unterton erhielt.

Verwendete Produkte:

Augen:

Essence - Brow Kit, light
Essence - Gel-Eyeliner, schwarz
Sleek - Monaco-Palette
P2 - Pigment in 040 N.Y. (Alternativ: MAC Cranberry)
Inglot - Pigment in 63
Max Factor - Khol Liner, schwarz

MAC - 239
MAC - 217
Sigma - SS217
Essence - Smoky Eyes Brush

Gesicht:

Garnier - BB-Cream, light
Victoria's Secret - Radiant Blush, Dollface
IsaDora - Snow Glow Powder
Catrice - Allround Concealer Palette, hellster Farbton
MAC - Select Moisture CoverConcealer, NW 20
MAC - MSF Medium Dark
L'oréal - Studio Secrets, Translucent Powder

MAC - 187
E.L.F. - Fan Brush
MAC - 129
Barbara Hoffmann - angled Eyeshadow Brush
Rougepinsel aus einem Tchibo Pinsel-Set :D

Lippen:

NYX - LipLiner, 816 Fuchsia
IsaDora - Heather

E.L.F.- Concealer Brush

______

Soooo :) Ich hoffe Euch hat der Look gefallen^^
Schreibt mir mal in den Kommentaren, ob ihr mehr Looks mit Seelenverwandte sehen wollt.
Ich würde das bejahen, sonst müsst ihr nämlich meine Fresse,  pardon, Visage nicht dauernd ertragen :D

Falls Ihr sie super-duper hübsch findet, lasst es sie in den Kommentaren wissen, das Mädchen hat nämlich ein SEHR schlechtes Wahrnehmungsgefühl.
Die Bilder haben ihr nicht gefallen, weil sie (Achtung) auf den Bildern zu sehen war ._.

Helft ihren Selbstwertgefühl!

Bis zum nächsten mal, meine Beauty-Pandas^^










18 comments:

Geri said...

Das sieht echt gut aus :-)

Aimie Chérise said...

Danke :)

BeautyFräulein said...

Hi !
Das sieht wirklich toll aus!
Ich habe dich getagt!
Er nimmt zwar etwas zeit in anspruch aber ich würde mich sehr freuen!
Liebe grüße♥

BeautyFräulein said...

Hab ich doch gerne gemacht!
ich hoffe du machst den tag auch :)
Liebe grüße♥

Sijia's World said...

Sehr hübsches AMU :)
Liebste Grüße Sijia's World ♥

BeautyFräulein said...

ne ne das ist schon ok:)
Ich beschränke mich ja eigentlich auch nur auf kosmtetik
aber weil ich halt so nett gefragt wurde habe ich den Tag gemacht :)
liebe grüße♥

Anja said...

Toller Blog! Super Post! Vielen dank für das Kompliment!

http://anjasfashionblog.blogspot.ch/

kimberley said...

danke für deinen lieben kommentar :)
hast jetzt eine leserin mehr.
ich würde mich freuen, wenn du auch bei mir leserin wirst :)

liebe grüße <3

Maria said...

das bild ist leider nicht von mir :D einen Schulfreundin hat das gemacht, aber sie hat eine Spiegelreflexkamera und kann das da irgendwie so einstellen ;)

:) liebe grüsse

Greeklicious said...

Sieht super aus,sehr schön geschminkt

Aimie Chérise said...

Vielen lieben Dank :)

Lena & Karo said...

Sieht echt toll aus und du hast wirklich schöne Augen :)

http://je-m-en-fous.blogspot.de/

Aimie Chérise said...

Ich werds ihr ausrichten, mir glaubt sie nämlich nicht :D

♥ Natalie said...

Das sieht echt superschön aus, wirklich toll! (:
Ich mag deinen Blog, ich hoffe, du bekommst ganz, ganz viele Leser! :D

♥♥♥

Aimie Chérise said...

Danke, danke für deinen lieben Kommentar, fühle mich wirklich geehrt :)

Christina said...

Woooah *.*
Danke für den tollen Tipp <3

Leonie said...

danke :)

Sheela said...

wow echt hübsch..

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...