Friday, June 28, 2013

Quick Tip: "DIY" Matte Lippen

Long time, no see!
Die Realität hat mich wieder eingefangen und ich war gezwungen einige Tage auszusetzen.
Ich würde auch lieber bloggen als Uni-Bewerbungen zu schreiben :(
Dafür kommt aber heute ein Thema, dass viele von euch interessieren dürfte.
Das Objekt der Begierde: Matte Lippen!



1. Puder und Pinsel

Wenn ihr mich länger stalkt, wisst ihr, dass ich ein absoluter Fan von MAC's "Ruby Woo" bin.
Ich bin so vernarrt in diesen matten Lippenstift, dass mein Freundeskreis mir den Namen Aimie Woo gegeben haben (Ich heiße mit Nachnamen "Vo, spricht man "Wo aus" :D).

Leider weiß ich, dass einige den Auftrag als sehr schwer empfinden, da er wirklich extrem trocken ist und sich einfach nicht auf die Lippen schmieren lässt.

An einem Bad-Lip-Day greife ich deshalb zu einem stinknormalen Lippenstift und "zaubere"
mir mit Hilfe von einem Pinsel und etwas transparenten losen Puder ein mattes Finish.


Ihr könnt natürlich jeden x-beliebigen Pinsel nehmen, den ihr grad rumstehen habt.
Ich empfehle euch jedoch einen kurz borstigen, festgebundenen Pinsel zu nehmen.
Die kurzen Borsten sorgen für mehr "stand", sodass ihr das Produkt gezielter auftragen könnt und das Produkt auch nicht umherschwirren kann
Auf diese Weise kann man sich so einige Sauerei ersparen :)

Der auf dem Bild ist von Essence - zum Auftragen von Lidschatten taugt er meines Erachtens nicht viel, aber als "Puderpinsel" kann man definitiv mehr damit anfangen.

Was das Puder angeht, braucht ihr nicht zwanghaft loses zu nehmen.
Jedes Puder hat nämlich so ziemlich dieselbe Aufgabe und sollte somit überschüssiges Öl entfernen.
Meine Idee dabei war, dass das was auf der Haut und Kopfhaut (Trockenshampoo) funktioniert auch für die Lippen gehen sollte. Und es klappt wirklich! Mission possible :D
Ihr könnt auch gepresstes Puder nehmen, nur besteht hier die Gefahr, dass die Farbe auf den Lippen dann aufgrund des Hauttons verfälscht werden könnte.
Am besten wäre also transparentes Puder aus der Drogerie - bitte nichts illegales! :D :D



Hier mal einige Beispielbilder. Links der "Normalzustand" und rechts mit Puder.

In echt ist alles noch matter, ich saß nämlich direkt am Fenster und das Licht ist mir entgegen geknallt :D


Hier der Härte-Test: Lipgloss.
Es gibt nichts glossigeres, klebrigeres und vorallem glänzenderes als Lipgloss auf den Lippen.
Und selbst da hat es funktioniert. Yay!


2.Lipliner

Ich weiß nicht ob es euch schon aufgefallen ist, aber so ziemlich jeder Lipliner ist matt.
Der einfache Weg wäre also einfach eure Lippen wie gewohnt zuerst umranden und dann insgesamt
ausfüllen. Mach ich schon seit  Jahren so :P
Wichtig ist nur, dass ihr eure Lippen davor gut eincremt bzw.sorgt, dass sie nicht allzu trocken sind, ansonsten wird's mit dem Auftrag schwierig.




Mit diesen beiden Methoden könnt ihr alles mögliche glänzende in mattes umwandeln,
jedoch erspart ihr euch den zickig-trockenen Auftrag und habt oben drauf noch so viele Variationsmöglichkeiten.
Als nächstes versuche ich Pfandflaschen in Gold umzuwandeln *hust* :D

Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen :)


Saturday, June 22, 2013

Stalking Material #1 + OOTN: Zeugnisausgabe

Ich hoffe ihr  bekommt nicht bald die Krise weil mein Blog so oft in eurem Dashboard erscheint :D
Vielleicht habt ihr bei meinen Kategorien schon gesehen, dass ich unter lifestyle ganz genau zwei Posts habe.
Peinlich, peinlich...
Zudem wisst ihr ja, dass ich nicht gerade viel über mich und mein Leben rausgebe.
Das möchte ich aber teils enden und meine lifestyle Kategorie etwas aufhübschen, heißt also

ich werde euch bei gegeben Anlass wie hier einen Einblick in mein Leben geben :)
Ich hoffe euch gefällt das, es ist nämlich etwas anders als meine gewohnten Posts :)



Gestern, Freitag der 20.06.2013, hatte ich offiziell mein Zeugnis in der Hand *Tschakka*.
Und ihr glaubt's nicht: Ich habe tatsächlich einen Preis für's Schminken bekommen! Und das von der Schule! Ich bin ja schon seit längerem auf meiner Schule als Schmink-Mädchen bekannt, aber das hat wirklich all meine Erwartungen (nicht, dass ich welche hätte, aber das sagt man ja so^^) übertroffen :D

Das ist mein Gesicht wenn ich Leuten imponieren möchte *hust* :D


Von der offiziellen Feier konnte ich leider nicht so viele Fotos machen, da keiner meine Kamerain die Hand nehmen wollte :D
Deswegen bin ich abends nochmal in unserem Hof gegurkt um für euch Fotos meines Outfits zu schießen.

Also, so als Disclaimer: ich hab' einen kleinen Bauch, aber ich nenne ihn liebevoll The stomach of happiness (Bauch der Glückseligkeit) :D :D








Kleid: H&M für stolze 10€
Tasche: Fiorelli für ca.40 €
Schuhe: JustFab, 20€
Ohrringe: Bijou Brigitte
Arm-Candy: von Oma :D

Shop cheap look rich :D



Ich weiß nicht, welcher Teufel mich an dem Tag geritten hat, aber ich habe wirklich
für meine Verhältnisse wenig Makeup aufgetragen.
Ich habe sogar einen Nude-Ton auf den Lippen getragn o.O
Hätte ich geahnt, dass ich für mein Schminken 'nen Preis bekommen hätte,
hätte ich mir vieeeel mehr in's Gesicht geklatscht :D



Es war ein sehr emotionaler Abend...Während sich andere immer drüber freuen, dass die Schulzeit vorbei ist werde ich diesen Abschnitt meines Lebens wohl am meisten vermissen.
Das Traurige ist, dass sich jetzt rausstellen wird,mit wem man noch befreundet ist und mit wem nicht.
Noch trauriger ist, dass mir bewusst ist, dass der Kontakt zu vielen engen Freunden abbrechen wird,
sei es nun wegen der Distanz, mangelnder Kommunikation oder anderen Dingen.
Dennoch werde ich mir natürlich einige Leute "aufbewahren",
da wir quasi zusammen aufgewachsen sind und es einfach zu schade wäre,
dass wegzuwerfen.

Aber ich weiß auch, dass hiermit ein neuer Abschnitt meines Lebens beginnen wird mit neuen Gesichtern und neuen Erfahrungen - und darauf freue ich mich Bolle!

Ich hoffe euch hat mein etwas anderer Post gefallen :) 


Thursday, June 20, 2013

Anti Haul #1 : Catrice Glamazona Liquid Gold Topper

Ich bin für gewöhlich kein LE-Jäger, aus dem einfachen Grund, dass ich viel zu viel Angst habe das Produkt zu sehr zu lieben und es nicht mehr ergattern kann.
Da ich aber gerade sowieso im Gefühlschaos deluxe bin (._.) bin ich unberechenbar und das zeigt sich immer in meinem Kaufverhalten :D




Das Versprechen

"Flüssiger Schimmer für einen 3D Effekt auf den Augen. Kann alleine oder über Lidschatten verwendet werden. Gut schütteln!"

Preislich liegt dieser Schatz bei 3,95€ für 5 ml.

Leoprint, Gold und schwarz -mit dem Design hat mich Catrice sofort gepackt.
Jedoch hat mich dich Pipette etwas irritiert.
Bei so etwas denke ich mehr an Augentropfen und Arzt als an Kosmetik.
Außerdem finde ich Dosierung damit schwierig, weil ich bei Pipetten jegliches Gefühl für die Masse zum Auftrag verliere. Ich drück meistens viel zu stark drauf und schon kommt der ganze Suff raus.
Vorallem tropft dann alles runter, da Das Produkt (wie der Name sagt) flüssig ist.
Man verliert demnach mal schnell die Kontrolle.
Ich würde den Topper zuerst auf meine Handfläche auftragen und erst dann nach und nach von da aus mit einem Pinsel Produkt aufnehmen.



Wie ihr wisst, habe ich das Abi hinter mir und es stehen jetzt nur noch die offiziellen Anlässe wie etwa der Abiball an.
Da ich ein totales Bling-Bling Mädchen bin, hatte ich mir überlegt, dieses Produkt über meinen goldenen Lidschatten aufzutragen um die Farbe zu intensiveren.
Dafür habe ich mal einige meiner liebsten Goldies ausgepackt, geswatched und den Topper oben drauf gegeben.
Hier ist das Ergebnis meiner potenziellen Abiball-Begleiter:

Urban Decay Halfbaked


Catrice Oh it's toffeeful!


MAC Woodwinked


Alle Lidschatten erscheinen mit dem Gold Topper viel gelblicher.
Was ich schade finde ist, dass der eigentliche Ton des Lidschattens somit verloren geht.
Bei Halfbaked zum Beispiel ist nach dem Auftrag kein Rosé-Schimmer zu sehen.
Wiederum finde ich das bei MAC Woodwinked besonders schön, da dies die eigentliche Farbe des Lidschattens zum Vorschein bringt.
Woodwinked ist zwar ein gehyptes Produkt, jedoch kommt er auf meinen Hautton ohne Base eher taupe rüber. Bei Reni (xkarenina) kommt er sogar orange rüber.
Mit dem Produkt denke ich, dass man diese ungewünschten Töne vermeiden kann, und dafür werde
ich das Produkt auch auf jeden Fall benutzen.
Man muss nur wissen, was für einen Effekt und was für einen Ton man möchte.
Insgesamt kann ich euch dieses Produkt an's Herz legen, da es euch für euren goldenen Schätze noch mehr Spielraum für Variationen bietet.

Falls ihr den Topper nicht mehr bekommen könnt, kann ich euch von Maybelline das Color Tattoo "Eternal Gold" empfehlen, beide sind sich sehr ähnlich und ihr könnt damit ebenfalls die Farbe intensivieren. Der einzige Unterschied ist nur, dass ihr Das Calor Tattoo nur als Base verwenden könnt und Eternal Gold nicht ganz so gelb ist.


links: Catrice Liquid Gold Topper,  rechts: Maybelline Color Tattoo "Eternal  Gold"

Ich werde sehr wahrscheinlich den Topper auf meinen Abiball tragen, aber dazu wird auch noch ein expliziter Post zu meinem Makeup und Kleid folgen ;)

Hat euch etwas aus der Glamazona Le gefallen?



Wednesday, June 19, 2013

200+ Leser Gewinnspiel! Nicht klicken :D

Ich hatte es ja bereits angekündigt, dass ich vor kurzem die 200 Leser Marke geknackt habe!
Mit Bloglovin' und Blog-Connect sind es mittlerweile sogar 251!!!!

Mein Geschleime könnt ihr hier nochmal nachlesen, falls es euch interessiert :D

Dieses Giveaway wird ein reines Nagellack Gewinn Set sein, aber keine Sorge.
Ich arbeite schon an meinem ersten Contest ;)

Gesamtwert: 65€!!!!


Das hier könnt ihr Nagel-Menschen gewinnen:




Gesponsert von: http://www.sonjas-kosmetikstudio.de/


Gesponsert von: http://www.german-dream-nails.com/

Darüberhinaus gibt es noch einen 10€ Gutschein für http://www.myparfum.de/ ab einen Einkaufswert
von 49,95 ( Ja, ich weiß... aber besser als nichts :D)

In diesem Paket bekommt ihr alles: Nagellacke im Überfluss, Glitter-Gedönst, Nail-Art Zubehör, im dunkeln leuchtende Nagelsticker ALLES! 

Hier mit möchte ich mich nochmal recht herzlich bei meinen beiden Sponsoren bedanken,
die sich dazu bereit erklärt haben meinen kleinen Blog zu sponsorn!
_________________________________________________________________________________
Diese Schätze könnt ihr ganz einfach auf vielen wegen gewinnen.

Vorraussetzung ist natürlich, dass ihr leser meines Blogs über GFC seid und mind 18 Jahre seid bzw. 
die Einverständniserklärung der Eltern habt. 

Ansonsten könnt ihr Lose auf folgenden Wege ergattern:
Ihr könnt soviele Lose sammeln wie ihr lustig seid ^^

1. Für Stalker:
Folgt mir auf...
Twitter: @aimiecherise (+1 Los)
Twittert über mein Gewinnspiel mit Link zum meinen Blog (+2 Lose)
Instagram: @aimiecherise (+1 Los)
Bloglovin' (+1 Los)
Blog-connect (+1 Los)

2. Für Blogger:
Berichtet in einem Post auf euren Blog über mein Gewinnspiel
mit Link zu meinem Blog.
Meinen Header und Bilder könnt ihr kopieren und einfügen.
(+3 Lose!!)

und/oder

in meiner Sidebar seht ihr meinen Button mit einem Code.
Den könnt ihr einfach kopieren und bei eurer Sidebar einfügen
(+2 Lose!)

Für alle:
Schreibt mir einen Kommentar, welchen Post ihr am liebsten/
am wenigsten auf meinen Blog lest.

WICHTIG!
Das Gewinnspiel dauert ab heute zwei Wochen!
hinterlasst mir einen Kommentar mit eure Bloglinks wenn ihr über die
zweite Option mitmacht.

Wenn ihr über die erste Option mitmacht, schreibt mir eure
jeweiligen Usernamen an und über welchen Weg ihr mitgemacht habt.,
 damit ich euch zuordnen kann.

z.B. 
Twitter:@aimiecherise
instagram: @aimiecherise
usw. 

Möge die Macht mit euch sein!


Monday, June 17, 2013

L'oreal Rouge Caresse Coeur de Perle

Da ich ein "Fan" von den normalen Caresse Lippenstift bin, hätte ich vor Freude fast in die Luft springen können als ich diese neuen Lippenstifte heute in unserem DM zum ersten Mal *hust*entdeckt habe.
Ja, ich hänge ein wenig :D

Keine Sorge ist nicht geklaut, das ist der "Alte" der lediglich für das Titelbild posten sollte ;)
Ich als bekennender Geizkragen wollte aber allein für Demonstrationszwecke keine 40€ ausgeben,
deswegen habe ich kurzerhand mein Handy gezückt, meinen Arm voll geschmiert und in mitten von DM die Swatches fotografiert. Keine Sorge, damit es nicht auffällt habe ich die Location gewechselt und einen Teil der Bilder auch im Müller gemacht ;)
Nach Kaya Yanars Definition wäre ich wirklich ein Arschkind :D



Verpackungstechnisch unterscheidet sind die Perl-Edition wenig von seinem Vorgänger.
Lediglich geht die Farbe der Verpackung mehr ins Lila.
Auch beim rausdrehen des Lippenstiftes sieht man einen weiteren optischen Unterschied:
Nämlich besitzen diese einen inneren weißen Kreis, welcher von der eigentlichen Farbe umschlossen werden.
Ich denke mal, dass das Innere zum einen die Lippen mit Pflege versorgen soll, zum anderen aber auch
für einen Perlen-Effekt sorgen soll, da das weiß das Licht auch weiß reflektiert. Ja, ich weiß :D

Ignoriert meine Fingernägel *räusper*


Die Farben


Creamy and Lacy: Nude-Ton mit rosa Unterton

Ruby and spicy:     sieht mehr nach einem Pink als nach einem Rubin aus, sehr metallisch, enthält
                               silberne Pigmente

Coral and floral:    Der Name ist Programm - jedoch geht auch dieser (zumindest auf den Lippen) eher                 
                               ins rosane

Cherry and sassy:  eine Mischung aus rot und pink, wobei auch hier der pinke Anteil überwiegt

Tageslicht

direktes Sonnenlicht

Persönlich haben mich die Farben gar nicht angesprochen, es sind hierbei keine Farben dabei wo man sich denkt "Man, die ist so besonders, ich muss sie haben!".
Nichts bahnbrechendes, nichts "neues", nichts was man nicht schon kennt.

Zudem haben sie sich schon nach kürzester Zeit auf den Lippen abgesetzt (Ja, ich habe sie extra für Blogger Zwecke aufgetragen :D) und haben sich auch krümelig wieder davon gemacht.
Von dem Pflege-Effekt habe ich dementsprechend nicht viel mitbekommen.

Außerdem sind sie im Auftrag so schier, dass man entweder kaum einen Farbunterschied auf den Lippen sieht oder dieser so leicht ist, dass die Farben aufgetragen alle ähnlich aussehen.
Meine Lippen sind beispielsweise von Natur aus recht rot, deswegen denke ich mal, dass alle vier Farben 
bei mir ins pinke/rötliche gingen.

Und für 9,95€ kann man wirklich mehr für sein Geld verlangen.

Auch das Perl-Finish konnte mich nicht überzeugen, da ich kein großer Fan von metallisch reflektierenden Lippenprodukten bin.
Ist aber natürlich reine Präferenz-Sache.

Insgesamt konnte mich keiner der vier Farben richtig vom Hocker hauen und ich bin echt froh, 
dass ich mal das Arschkind in mir rausgelassen habe und die Swatches alle abfotografiert und mir das
Geld gespart habe.

Was denkt ihr über die neuen Caresse-Lippenstifte?

Friday, June 14, 2013

Bilderflut: Meine Schmink-Ecke + Neuigkeiten

Wer mir auf Twitter folgt, weiß con den Neuigkeiten schon.
Da ich bei der Plattform aber nur 6 Follower habe, und mein Bruder einer davon ist hier noch
mal die frohe Kunde :D

Ich habe einen Blogdesigner angeheuert und arbeite zusammen mit 
ihr an dem Layout meines Blogs.
Deswegen die spärliche Post-Frequenz.

Es kann auch sein, dass die nächste Woche wenig kommen wird,
da die Designerin mir das Layout installieren wird und ich 
auch Sachen wie ein Impressum, die About Me Kategorie etc. neu erstellen muss.
Es wird sich aber lohnen, das verspreche ich euch :)
             
Hier kommt aber erstmal ein gaaaaanz langer Post, die meine Abwesenheit für's erste kompensieren soll :P

Falls ihr up todate bleiben wollt, hier mein Twitter Account: Stalk mich!
__________________________________

Eigentlich wollte ich diesen Post "Meine Schmink Organisation" nennen,
aber bei mir steckt ehrlich gesagt dar kein System hinter meinem Schminkzeugs.
Meine Devise lautert: knall alles uff'm Tisch, weil: aus den Augen aus den Sinn.
Das war mit Abstand der deutscheste Satz den ich losgelassen habe *Ironie off* :D

Ich glaube die Bilder werden für sich sprechen deswegen wird's ab
 hier (für meine Verhältnisse ^^) wortkarg,
 falls ihr aber fragen habt scheut euch nicht mich zu fragen :)




 Ich bevorzuge es die selbe Produktart in Boxen aufzubewahren- es gibt nichts besseres als drin
herum zu gruschteln! In unserem DM hat es immer eine kleine Box mit ganz vielen Sale-Produkten wo man wunderbar rumwühlen kann.
Hach, es gibt nichts besseres als Schminke zu begrapschen :D



Die Lippenstifte die ich oft benutze habe ich in so einem Acryl-Gedönst.
Das hier habe ich von DM, wenn ihr aber bei Ebay schaut hat es solche Behälter auch viel günstiger.


Ich rüste auf in Sachen Nagellack :D


Auf der Glossybox habe ich einen Schuh.
Den hatte ich mal von meiner besten Freundin zum Geburtstag bekommen, 
ich schätze man könnte hier von einem Freundschafts-Schuh reden :D
Da es nur ein einziger ist und er mir sowieso größentechnisch nicht passt,
 habe ich ihn für die Aufbewahrung meiner NYX Jumbo Eyepencils benutzt.
Größe 36 passt perfekt von der Länge ;)


Kajals/ Kajale (?) habe ich stinklangweilig in einem Foto-Becher untergebracht.
Und nein, ich bin nicht selbstverliebt, den hatte ich von meiner Cousine geschenkt bekommen :)






Bei meinen Tisch habe ich noch 6 Schubladen, 3 davon mit Schminke.
Bei einer sind aber nur Proben oder mein Back-up wie etwa Wattepads.
Ziemlich unspektakulär, deswegen habe ich es weggelassen.

In einer von den verbleibenden zweien habe ich meine absoluten Favoriten wie 
etwa die Shu Uemura Wimpernzange, meine Maybelline Mascara etc.
Diese Schublade ist recht mager gefüllt, damit ich auf den 
ersten Blick schon meine Babies in die Hände nehmen kann und nicht ewig rumwühlen muss.


In der zweiten Schublade befindet sich im Gegensatz zur ersten ein System
- und das hält gerade mal bis zu meiner nächsten Schmink-Session :D
Aber ich bemühe mich diese Schublade ordentlich zu halten,
ansonsten würde ich nichts wiederfinden.
Ansonsten: Chaos lebt! :D


1. Rouge                                       2. Bronzer                                        3. Chanel-Zeugs (das einzige^^)     

4. Puder                                        5. MUA e/s                                      6. MUA Blusher         

7. Highlighter                                 8. Catrice e/s                                    9. Maybelline Color Tatoos
                                                                                                                Catrice Gel Eyeliner
                                                                                                                Kosmetik Kosmo e/s
_____________________________________________________

Da mir ein Enzym zum Alkoholabbau fehlt, kann ich leider relativ wenig mit Schnaps-Gläsern anfangen.
Da ich diese beide aber so schön fand, mussten sie als Souvenir einfach wieder mit nach Deutschland kommen :)
Jetzt benutze ich sie um meine Haarklammern und sonstiges Haarzeugs aufzubewahren - mit wenig Erfolg... Meine Haarklammern machen sich immer selbstständig, sodass ich sie in Massen verliere :D


Die Parfüms habe ich hauptsächlich von meiner Tante zu Weihnachten
und noch von meiner Douglas-Praktikanten Zeit.
Ich glaube, das ist ein Zeichen :D


Ich weiß, Neon und Lila passen nicht ganz so gut zusammen, aber das grüne war im Angebot :D :D
Und jetzt kommt die ernüchternde Wahrheit *räuspere*
Ich finde, dass dieses Oragnisationsgedönst einzelnd ganz nett aussieht. In Wahrheit ist aber alles nebeneinander geklatscht, hier kommen einige Bilder.
Scrollen auf eigene Gefahr! Das könnte euer Bild über mich und meine Organisation bis dato vollkommen vernichten :D :D


Und weg ist die Illusion :D

Wie bewahrt ihr eure Schätze am liebsten auf?


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...