Sunday, July 7, 2013

Anti-Haul #2: LE-Opfer | Essence Me & My Ice Cream

Und weiter geht's mit meinem Sucht-Einkauf!
Den ersten Teil findet ihr hier.

Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber in den Drogeriemärkten in meiner Stadt fehlen oft Tester für die LE-Produkte.
Das heißt für die LE-Jäger: Produkt aufreißen, Finger reindatschen und das Produkt schön fett auf den Handrücken swatchen.


Ich bin ja ein kleiner Hygiene-Freak (nur in Sachen Makeup :P) und kaufe mir deshalb nichts fast nicht zu 100% jungfräulich ist.
Ich hatte das große Glück, dass mein DM komplett umgebaut hatte und alle Kosmetik-Produkte mit einem Tesa-Streifen versiegelt hatte.
Nicht, dass das einige Tanten vom Swatchen abgehalten hätte, aber es hat ihnen zumindest einen Abdämpfer gegeben, sodass ich in der Lage war ein NICHT angetouchtes Blush mitzunehmen.
*Die Macht des Tesa-Streifen*

01 Ice Bomb Cream Blush



Die Farbe ist ein Gedönst aus Pfirsich und Koralle - wunderschön!
Ich denke, dass das eine Farbe sein dürfte die so ziemlich jeden stehen dürfte.

Von der Konsistenz war ich ziemlich überrascht.
Ich hatte eine -wie der Name sagt- cremige Konsistenz erwartet, stattdessen hatte es sich eher wie
ein Puder angefühlt, ähnlich wie die "Cream To Powder" Produkte aus einer etwas älteren LE ebenfalls aus dem Hause Essence.


Wie man sieht, lässt sich das Rouge gut schichten.
Man hat also die Qual der Wahl ob man lieber ein starkes Ergebnis oder ein eher subtiles erzielen möchte.
Ich mag diese Eigenschaft ganz gerne, da man so zusagen ein "2-in1 Produkt" bekommt.

Das einzige was ich an diesem Produkt bemängle ist das fleckenhafte Ergebnis beim Auftrag mit dem Finger. Da zickt der Blusher ein wenig und lässt sich nicht ganz so sauber verblenden.
Schade eigentlich, da ich Creme-Produkte meist bevorzuge, weil man sie einfach in die Tasche schmeißen kann und im Laufe des Tages sein Makeup ohne Pinsel auffrischen kann.

Das Problem lässt sich aber ganz leicht mit einem synthetischen Pinsel beheben.
Und hygienischer ist das allemal :)

Hier noch einige Tragebilder:




 
Auf den Bildern habe ich das Produkt nur leicht aufgetragen, man kann natürlich noch viel mehr auf die Wangen drauf packen ;)

Für 3,25€ finde ich das Produkt gut...
Die Farbe finde ich zwar schön, aber sie ist nicht wirklich was besonderes.
Da braucht ihr euch keinen allzu großen Kopf drum machen wenn dieses Rouge schon ausverkauft ist.
Man findet bestimmt eine andere Alternative, da Korall-Töne sowieso eine beliebte Farbe auf den  Wangen ist und somit gehäuft in der Drogerie zu finden ist.

Was ich aber wiederum einzigartig finde, ist das Pudrige beim Auftrag.
Ist eine nette Abwechslung und hinterlässt auch keinen allzu großen Speckschwarten-Glanz.
Das Problem habe ich nämlich bei einigen anderen Creme-Rouges gehabt.

4 comments:

A bloggt said...

Das Blush sieht toll aus und deine Bilder sid immer total hübsch! lg

Aimie Chérise said...

Dankeschön! :)Ich versuche grade meine mikrigen Fotografie-Skills zu verbessern :P

Lisa said...

Hi!
Danke für deinen lieben Kommentar, kann das Lob nur zurückgeben, grad erstmal deinen Blog durchgestalkt *höhö*

Ich finde den Blush auch total hübsch, konnte ihn bisher leider nur auf Fotos beobachten da er immer ausverkauft war, genauso wie diese Shimmer-Pearls.

#ich-ärger-mich-obwohl-ich-weiß-das-ich-das-nicht-brauch

LG, Lisa ♥

Nery Hdez said...

Great post!

SNB: Sexy, Naughty, Bitchy me
♡ DANIEL WELLINGTON WORLDWIDE GIVEAWAY ♡

Post a Comment

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...