Monday, November 17, 2014

New In: Lisbon Beauty Haul


Natürlich konnte ich in Lissabon in einen der größten Shoppingcentren Europas nicht darauf verzichten meine Makeup Sammlung zu erweitern.
Wirklich viel habe ich mir nicht gekauft - dank den nicht gerade unaufdringlichen Verkäufern im Sephora. Kennt ihr das wenn Ihr einfach nur mal rumstöbern möchtet, aber dann gleich von Verkäufern überfallen werdet weil ihr
a) einmal ungeschminkt den Laden betretet und bei den Verkäufern gleich die Alarmglocken losgehen und diese dann denken euch nonstop beschatten zu müssen damit man auch nichts stehlen kann oooooder aber
b) weil ihr gleich in Gefangenschaft genommen werdet und "unbedingt dieses neue fabelhafte Produkt" ausprobieren und kaufen müsst obwohl man gar nicht danach gefragt habt.

You know that feeling?
Das musste mal raus. Und jetzt vom Rant zu meinen neuen Errungenschaften :D

1.) KiKo Velvet Mat Lipstick Bright Orange.
Ich hatte genug von all den dunklen Beeren und Rottönen im Herbst. Vorallem weil es in Lissabon schön sonnig war. Sonne = Neon. So funktioniert mein Hirn :D
Da ich wirklich viele rote Lippenstifte besitze aber kein einzigen in orange, wanderte dieses Schmuckstück gleich mit in meinen Warenkorb.

2.) KiKo Color Shock Electric Blue.
Ich hatte es an den Tag irgendwie zu sehr mit Farben. Vorallem dieses Mitternachtsblau sah meinen Liebling Deep Truth von MAC sehr ähnlich und würde sich durch die cremige Konsistenz bestens als Basis eignen.

3.) Inglot 4SS Brush.
Um ehrlich zu sein, weiß ich bisher noch gar nicht wie ich diesen Pinsel verwenden soll, da er durch seine Größe sehr vielseitig ist.
Ich werde in der nächsten Zeit versuchen ihn als Concealer Pinsel, kleinen Konturen Pinsel und Foundation Pinsel für schwierigere erreichbare Stellen wie etwa Nase zu verwenden.
Review folgt nach ausgiebigen Testen!

4.) Inglot 8OHP Brush.
Ursprünglich wollte ich solch einen Pencil Brush von MAC. Mit 16 Euro war Inglot jedoch um die Hälfte günstiger und natürlich konnte ich nicht Nein sagen. Auch diesen Pinsel werde ich in den nächsten Wochen unter die Lupe nehmen und darüber schreiben!

Kennt ihr das auch wenn Ihr euch eigentlich ein bestimmtes Produkt holen wollt aber dann vom Verkäufer abgefangen werdet, sodass man da keine Lust mehr hat sich irgendwas überhaupt zu holen?



Thursday, November 13, 2014

Lisbon Outfit: Animal Crossing








Òla! Ich bin zurück aus Lissabon und habe für euch auf den höchsten Punkt beim Castelo Sao Jorge ein OOTD geschossen. Ich bin zwar nicht neu in der Bloggersphäre, dennoch ist dies mein erster richtiger Fashion Post, also seid bitte gnädig! :D
Ich hatte mich irgendwie nie getraut solche Posts zu machen, weil mein Stil meist recht unspektakulär im Vergleich zu den anderen Bloggern ist. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Oder so ähnlich.
Bluse und Felljacke sind von Stradivarius und die Hose von Zara.


Translation

Òla! I'm back from Lisbon with an OOTD that I shot at the Castelo Sao Jorge. I am not new to blogging but this, however, is my first proper Fashion Post, so please be kind :D
I somehow never dare to do a post like this, because of my unspectacular style compared to other bloggers. But nothing is won unless risks are taken. Or something like that.
The Blouse and the faux fur vest were purchased at Stradivarius and the Jeans from Zara.


Thursday, November 6, 2014

But First Let Me Take A Sélfie






Kennt ihr die Céline Shirts die so ziemlich auf jeden Fashion-Blog zu finden sind?
Ich selber bin selber ein großer Fan davon gewesen, jedoch wollte ich nie mehrere 100 Euros für ein schlichtes weißes T-Shirt ausgeben wo lediglich das Logo einer teueren Marke drauf ist.

Nach einigem Stöbern bin ich auf Spreadshirt gestoßen, wo man sich sein eigenes Design erstellen kann. Da es da aber wirklich sehr viele Vorlagemotive gibt, würde ich euch fast schon empfehlen eins davon zu nehmen. Von Bildern bis zu dummen Sprüchen auf T-Shirts(ein Hoch auf dumme Sprüche :D) - ihr habt eine wirklich große Auswahlpalette.

Ich selber war mehr oder weniger gezwungen eins dieser Motive zu nehmen, da man beim eigenen Text wenig Auswahl hat was Schriftart und Breite angeht. 
Besonders weil die Vorlagenmotive teils für einige Buchstaben wirklich arg teuer sind (13,50 Euro für mein Motiv).
Aber nun gut. Dafür hab ich wiederum ein Unikat, höhö ^^
Super finde ich auch, dass man sehr viel Auswahl was Motiv und T-Shirt angeht.
Nur würde ich empfehlen letzteres eine Größe größer zu nehmen, da diese doch recht klein ausfallen.
Auch der Versand war sehr schnell, ich hatte mein Produkt schon nach 2 Tagen in meinen Händen

Ich selber habe mich für das "Sélfie-Instagram" Motiv entschieden, weil das
1. dem Céline am nähesten kommt und
2. es illegal wäre und ich Angst um meine deutsche Staatsbürgerschaft hätte wenn ich das Original       Logo drauf gedruckt hätte :D

Insgesamt finde ich diesen Shop empfehlenswert. Die Preise sind zwar relativ hoch, jedoch dafür auch ein Einzelstück auf dem man alles drauf haben kann was man nur möchte.
Und im Nachhinein habe ich mein Céline Shirt (ähnlich zumindest, but close enough) für einen Bruchteil des Originalpreises.
Wen man also ein bestimmtes Designer Teil günstig a la DIY haben möchte, kann sich hier reichlich austoben






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...