Tuesday, December 30, 2014

Beauty Resolutions 2015


Meine Hübschen 
Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die Apokalypse von 2012 ist nachtragend immer noch nicht eingetreten und 2015 war ich Beautytechnisch nicht gerade ein Paradebeispiel eines Bloggers.
Aber gerade für so etwas gibt es ja die guten Vorsätze für das neue Jahr - um seine Fehler in diesen Jahr auszubügeln oder etwa die Vorsätze der vergangenen Jahre doch jetzt nachzuholen :P

Blogging


Ja, ich weiß - das fällt eigentlich in die Kategorie "Persönliche Ziele".
Da dies aber hauptsächlich ein Beauty Blog ist, dachte ich mir, dass ich diesen Vorsatz einfach mal mit reinnehme :P
Dieses Jahr bzw. Semester war ich zu sehr damit beschäftigt Klausuren aus dem vorherigen Semester nachzuholen und nachzulernen. Aus diesem Grund konnte ich leider nur einen Post pro Woche veröffentlichen. Natürlich hätte ich mehr posten können, jedoch befürchte ich , dass die Qualität erheblich darunter gelitten hätte.
Für das nächste Jahr bzw. Semester habe ich mir vorgenommen 2-3 Posts die Woche zu veröffentlichen, indem ich einfach alle Bilder und Texte in den Semesterferien und am Wochenende vor fotografiere und vor schreibe.

Haare


Wenn ihr meinen schon länger verfolgt, dann wisst ihr dass ich meine Haare vor ca. 2 Jahren radikal kurz geschnitten und gespendet habe.
Seitdem war ich wirklich ausgesprochen schlecht zu meinen Haaren da sie 1.) wegen der Haarlänge viel weniger Aufwand brauchten und 2.) ich überhaupt kein Spliss hatte.
Diese Null-Bock auf Haarpflege hat sich dieses Jahr in vollstem Maße gerächt und das Dilemma habe ich jetzt an der backe bzw. aufm Kopp:
Trockenes, sprödes und glanzloses Haar.
Für 2015 habe ich mir aus diesem Grund vorgenommen, mind. 2 oder 3 Mal im Jahr zum Friseur zu gehen (ich gehe sonst nur - wenn überhaupt - 1 Mal im Jahr), meine Haare weniger zu färben und meine gesamte Pflegeroutine umzustellen.
Hoffentlich verzeihen's mir meine Haare dann ._.

Skin


"Abschminken? Brauch ich nicht". Ich weiß, ich bin kein gutes Beauty Vorbild.
Meine Haut war eigentlich immer sehr unkompliziert, ich musste mich wirklich nie besonders darum kümmern, da ich weder Pickel noch einen besonders problematischen Hauttyp habe (normalo Haut).
Aber mit dem nicht abschminken habe ich sie wahrscheinlich doch ein wenig zu sehr ausgereizt.
Für das kommende Jahr werde ich mich dazu zwingen mich täglich abzuschminken und mehr DIY Gesichtsmasken auszuprobieren um mein eigentliches Hautbild wieder herzustellen.
Kampf den Pickeln!

Gesünder ernähren


Was sehr wahrscheinlich mit meiner schlechten Haut und meinen schlechten Haaren in unmittelbarer Nähe zusammen hängt wird wahrscheinlich auch mein diesjähriges Essverhalten sein.
Als ich letztes Jahr für mein Studium ausgezogen bin, selber eingekauft und gekocht hatte waren mein Körper und ich einigermaßen im Einklang.
Jedoch hatte ich mein Studium gewechselt, bin wieder in's Elternhaus eingezogen und habe wieder das gegessen was man mir vorgesetzt hatte.
Um ehrlich zu sein, war ich sehr faul was kochen nach der Uni angeht. Mit erheblichen folgen:
Schlechte Haare und Haut, Trägheit und erhebliches Unwohlsein.
Für diesen Vorsatz werde ich mich nächstes Jahr wirklich zusammen reißen müssen, da der Drang zum Griff einer 5 Minuten Terrine mit einer sehr großen Versuchung verbunden sein wird.

Das sind meine Ziele für 2015 - was sind eure? :)




Shop Vorstellung: 1dress|Sponsored Post

Hallo meine Hübschen  
Ich gehöre zu den Frauen die eine mittelgroße Obsession für Abendkleider hat. Aus diesem Grunde nutze ich jede Gelegenheit um schöne Kleider anziehen zu können - meiner Meinung nach, könnte es wie in Amerika jedes Jahr einen Ball geben :P
Als mein Kooperationspartner www.1dress.de mich anschrieb und ich daraufhin die ganze Seite durch stöberte vielen mir als erstes die schönen Cocktailkleider mit dem ganzen Glitzer aus - perfekt für Silvester  
Daneben gibt es zudem Brautkleider und andere Kleider für besondere Anlässe wie etwa den Abiball.
Das besondere hierbei ist, dass man seinen Brust-, Taillen- und Hüftumfang bei der Bestellung mit angeben kann und sich somit die Kleider Maßschneidern lassen kann.
Ich selber hatte mir mein Abiballkleid vor zwei Jahren in Vietnam Maßschneidern lassen. Einfach nur ein Traum wenn alles so sitzt wie es sollte und man sich nicht nach der Abi-Stress-Fressphase sorgen muss welche Größe man nun trägt :D
Zur Zeit haben sie einen riesigen Sale (den haben sie aber fast immer, von daher ist das 'ne einfache Marketing Strategie)
Ich habe euch anbei mal meine Favourites der Seite zusammengestellt und versucht jede Kategorie abzudecken:



Abendkleider (lang)


Ich besitze selber ein Kleid in diesem Stil welches ich dieses Jahr auf einer Hochzeit angezogen hatte.
Empfehlen kann ich dieses Schmuckstück für jemanden der etwas mehr Oberweite hat und diese ein wenig kaschieren möchte. 
Zudem betont der Kontrast von Nude und Schwarz die Taille, da der Übergang genau an der entsprechende Stelle ist.


Abendkleider (kurz)


Lange Kleider sind zwar mein Favorit, aber es muss nicht immer ein langes sein!
Manchmal passt ein kürzeres einfach besser zum Anlass.
Dieses Kleid könnte ich mir sehr gut auf den Abiball oder auf einer Garten Hochzeit vorstellen <3

Kleider für besondere Anlässe 


Dieses Kleid wirkt sehr elfenhaft und hat fast schon etwas mystisches. Ich bin zwar eigentlich
nicht gerade der Fan von Tüll, jedoch macht dieser Stoff bei diesem Exemplar das Kleid erst richtig aus und verleiht ihm eine gewisse Charakteristik.

Brautkleider  



Ich liebe Brautkleider einfach  
Auch wenn mein großer Tag noch sehr weit entfernt ist, schaue ich mir trotzdem einfach super gerne an. Besonders das obere hat es mir angetan, da es sehr zart wirkt und trotz allem wirklich elegant.

Wenn euch eins dieser Kleider gefällt und ihr 10 Euro gewinnen möchtet, dann besucht die Facebookseite von 1dress und klickt auf "Gefällt Mir".
So, das war's von mir, bis zum nächsten Blogeintrag <3





Friday, December 26, 2014

Im Goldrausch - MAC Prabal Gurung Terre Palette[Review]



MAC launchte vor Kurzem eine limitierte Kollektion mit dem nepalesischen Designer Prabal Gurung.
Da mein Freund meine obsessive Ader für Gold und MAC kennt, überraschte er mich zu Weihnachten mit diesem Goldstück  

Die Verpackung an sich ist ein absoluter Traum - Das Gold mit dem Chanel bekannten Rautenmuster verbunden mit dem Schriftzug wirkt sehr edel.
Was mich aber sehr überraschte, war das schwere Gewicht der Palette. Sehr unpraktisch für Reisen! Jedoch erkennt man auch hierdurch den roten Faden und die Idee dahinter:
Durch das Metall und das daraus resultierende Gewicht wirkt das Packaging sehr hochwertig und teuer ( was es auch war :D)


Ein Pöttchen enthält 0,9 Gramm während ein Lidschatten aus der Standard Kollektion 1,3 Gramm erhält.
Bei diesem Produkt findet man zwei Farben vor:
Ein schimmerndes Roségold mit feinen Glitzerpartikel und ein mattes mid tone braun mit einem Satin Finish.
Diese Farben sind zwar perfekt für den Alltag und dafür auch wirklich sehr schön, nichtsdestotrotz
sind es keine Farben die man noch nicht gesehen hat.
Besonders, weil man in der MAC Standard Kollektion markeneigene Dupe findet.
Wenn ihr also All That Glitters und Charcoal Brown habt, dann wäre diese Palette eher überflüssig.
Auch qualitätsbezogen ist die Palette nun kein Überflieger, aber dennoch - MAC typisch - von solider Qualität.



Fazit: Nice-to-have aber kein Must-have.
Wäre dies kein Weihnachtsgeschenk würde ich mir das Produkt für 45€ nicht holen, dafür ist es farb-und qualitätsmäßig zu "durchschnittlich".
Stattdessen hätte man sich die zwei oben genannten Dupes für insgesamt 30€ kaufen können und sich die Verpackung sparen können.
Da ich weder All That Glitters noch Charcoal Brown besitze, freue ich mich nach wie vor wie ein rollender Keks über diese Palette <3 

Friday, December 19, 2014

Von Mann zu Frau|Geschenkideen für Männer


Jede Frau kennt das alljährliche Dilemma: Was schenke ich meinen Freund? Und was meinem Bruder und Vater?
Diesen Blogpost widme ich all den Frauen die sich jedes Jahr darüber den Kopf zerbrechen *virtual hug*.
Um euch dieses Jahr einige Inspirationen für diese besonders schwere Zielgruppe zu geben, habe ich keinen geringeren als einen waschechten Mann dazu gebracht einen Blogpost über Geschenkideen zu verfassen.
Denn keiner weiß so gut worüber sich das männliche Geschlecht freuen würde wie ein Mann selbst :D



"Immer wieder höre ich von verzweifelten Frauen, wie schwierig es doch sei uns Männer angemessen zu beschenken. Dabei ist es doch eigentlich so simpel: 
zuallererst gibt es zwei Typen. Während die eine Gruppe sich gerne überraschen  lässt und sich im Grunde über so ziemlich alles freut, weiß die andere Gruppe genau was sie will,
weshalb man allen einen Gefallen tut wenn man einfach beiläufig danach trägt.
Ansonsten einfach kurz nachdenken, womit der Freund/Bruder/Bekannte die meiste Zeit verbringt.
Zockt er gerne freut er sich bestimmt über ein neues, doch passendes Spiel (Vorausgesetzt man lässt ihn auch).
Reist er gerne, schenk ihm einen Trip falls er etwas passendes erwähnt hat. Falls nicht - ein Gutschein ist für jeden Kerl etwas fabelhaftes und keiner denkt dabei an Einfallslosigkeit.
Weitere beliebte Geschenke sind (je nach Vorliebe) verschiedene Tickets von Eventim,
Erlebnisgeschenke von mydays & co, technische Spielereien, Uhren und alles worüber man lachen und mit Freude zurückdenken kann (Achtung, seinen Humor sollte man dabei schon treffen ;)"

                              
Ich hoffe der Post von Le Boyfriend war euch hilfreich! 
Großes fettes Dankeschön an ihn an dieser Stelle :*



Thursday, December 11, 2014

Classic Holiday Look


Auch mich hat das ganze Weihnachtsfieber mit all seinen kitschigen Beleuchtungen und vor allem natürlich dem Lebkuchen gepackt.
Da ich seit gefühlten 1029238 Monaten keinen Look mehr auf meinen Blog hatte, gibt es beute ein weihnachtliches Face Of The Day.
Es ist - wie Ihr seht - ein wirklich klassisches Make-up was ich zur Holiday Time vermehrt trage (wenn nicht sogar täglich).

Und da ich nach einer halben Stunde es endlich geschafft habe mir falsche Wimpern anzukleben, möchte ich an euch appellieren ausnahmsweise meine Wimpern anzuschauen *Look At Them*
Das Problem mit meinen echten asiatischen Wimpern ist nämlich, dass sie sehr kurz sind und dazu noch extrem störrisch, sodass sie nicht einmal richtig sichtbar sind.
Aber das Problem ist ab heute hoffentlich behoben :D



Rote Lippen und Gold auf dem Augenlid ist der Weihnachtsklassiker schlechthin. Diese Kombination ist mein absoluter Favorit - nicht nur zu Weihnachten sondern über das ganze Jahr!
Ich habe Augen und Lippen sehr stark betont, und als  ob dies noch nicht reichen sollte habe ich noch eine ordentliche Portion an Glitzerpigmenten drauf geklatscht.
Ach, ich kann meine Liebe für glitzernd Dinge einfach nicht aufgeben  

Verwendete Produkte

Augen:

Maybelline/Color Tattoo Eternal Gold
MAC/Woodwinked, Red Brick
MAC/Old Gold Pigment
Urban Decay/Dark Horse
L'oreal/Black Gel Eyeliner
MUA/Eyebrow Set
Cherry Lash/213 Harley



Gesicht:                                                                                                 Lippen:

Bourjois/Healthy Mix Foundation 54                                                                           Nyx/Lip Pencil   
Maybelline/Fit Me Concealer                                                                                        MAC/Ruby Woo                                     
Egypt Wonder/
MAC/Soft and Gentle MSF


Ich hoffe euch hat mein Look gefallen  

Sunday, December 7, 2014

Superwoman's Cape | Sundays Craving


Fall Cravings 2014



Cape/Mango
Pulli/Intermix
Jeans/Vero Moda
Lippenstift/Nars
Tasche/Michael Kors
Handschuhe/H&M
Stiefel/Witt Weiden

Als ich diesen Herbst Olivia Palermo mit ihrem Burberry Cape sah war es um mich geschehen - instant Love!
Ich weiß, dass viele (besonders die Männer ;D) diese unförmigen oversized Teile nicht sehen können. 
Richtig kombiniert mit einem eigentlich recht schlichten Outfit wie hier kann ein Cape zu einem richtigen Hingucker werden! 
Ich würde alles monochrom in schwarz halten - schwarzer Pulli, schwarze Hose, schwarze Lederhandschuhe und schwarze Boots. Ich selber trage nicht gern Farbe und bevorzuge die "Farben" 
Schwarz und weiß, jedoch bin ich gleichzeitig auch jemand der versucht stylingtechnisch aufzufallen und das geht am besten mit einem Statement Piece.
Ein weiteres kleines Highlight welches sich vom düsteren schwarz hervorhebt ist die graue Tasche.
Diese hat es mir gerade wegen dem geradlinigen und strukturiertem Design und dem goldenen Hardware besonders angetan.
Makeup technisch stelle ich mir einen Weinroten Lippenstift besonders schön vor, dazu noch elegante Lederhandschuhe und schwarze Stiefel gegen die Kälte und fertig!

Übrigens wünsche ich euch noch einen schönen 2. Advent und ganz viele Geschenkideen für eure Wunschliste ;)

Tuesday, December 2, 2014

Nackig Auf Den Lippen: Die Besten NUDES


Wenn ihr so ungefähr meinen Hautton habt werdet ihr das Dilemma um die Nudefarben nur allzu gut kennen. Die meisten Nudetöne sind oft mir zu hell und lassen mich meist wie eine Wasserleiche aussehen. An all meine Leidensgenossinnen, euch wird dieser Post gewidmet!
Nach sehr langem Suchen, etlichen Recherchen und Fehlkäufen habe ich endlich zwei Schmuckstücke gefunden.

Allgemein achte ich bei solche  Lippenstiften, dass sie einen Unterton haben-egal ob Rosenholz oder Pfirsichfarben. Von Nudes die zu sehr von meiner eigenen Lippenfarbe abweicht halte ich mich fern. Generell sollte man schauen, dass man für einen natürlichen Look nicht mehr als 2-3 Töne heller als seine eigene Lippenfarbe aufträgt. 



MAC Shy Girl

"Neutrales, cremiges Korall-Beige (Cremesheen)"


Durch Mira von FunnyPilgrim bin ich erst auf diese Farbe gekommen. Danke dafür!
Shy Girl hat einen deutlichen pfirsichfarbenen Einschlag welches mein bevorzugter Unterton in Sachen Nude Lippenstifte ist.
Der einzige Nachteil hierbei ist für mich das Cremesheen Finish. Ich persönlich mag dieses Finish von allen anderen (bis auf's Frost) am allerwenigsten.
Der Grund hierfür ist, dass an meinen Bad-Lips-Day Shygirl sich in die Lippenfalte absetzt und teils sogar recht austrocknend ist, sodass man am Ende sogar noch sichtbarer Lippenfetzen hat.
Ich tu vor dem Auftragen deswegen oft mit einer Zahnbürste über meine Lippen gehen und eine reichhaltige Lippenpflege auftragen.
Das Problem habe ich übrigens schon bei mehreren Bloggern und/oder YouTubern gehört.
Aber mit der richtigen Vorbereitung dürfte dies kein Hindernis darstellen.

Shy Girl an anderen Bloggern mit...

...heller Haut


MAC Kinda Sexy

"Neutraler, pinksticher Rosen-Ton (Matte)"


Kinda Sexy ist nach Ruby Woo mein zweiter matter Lippenstift in meiner MAC Kollektion.
Obwohl dieses Finish durch seiner Haltbarkeit auf den Lippen einer meiner Favoriten ist, hat diese Medaille ebenfalls eine Kehrseite.
Genau wie Shy Girl sollten die Lippen vor dem Auftrag gut mit einen Pflegebalsam präpariert werden. Ansonsten setzt sich das Produkt deutlich in den Lippenfalte ab.
Kinda Sexy geht zwar in ein Beige über, hat aber dennoch einen deutlichen Einschlag von Rosenholz.
Die Deckkraft ist sehr hoch, man sieht also nichts von der eigenen Lippenfarbe.
Dadurch denke ich, dass er nicht für jeden als Nudeton geeignet ist.

Shy Girl oder Kinda Sexy?




Hätte ich die Wahl, würde ich mich für Shy Girl entscheiden. Da ich ihn auch an meiner Freundin gesehen hatte, die deutlich blasser ist (ungefähr Bobbi Brown "Alabaster") und sagen kann, dass dieser Lippie auch ihr gut gestanden hatte, ist Shy Girl nur zu empfehlen!

Auch Kinda Sexy liebe ich abgöttisch, dennoch denke ich, dass er vielen zu dunkel sein wird und gerade durch die hohe Deckkraft und die Farbe nicht für alle Hauttypen ein Nude Lippenstift sein wird.
Wenn ich beispielsweise ein starkes AMU trage würde ich aus oben genannten Gründen auch viel eher zu Shy Girl greifen.

Habt Ihr euren perfekten Nude Lippenstift gefunden?


Monday, December 1, 2014

Gewinne 50 Euro! | Pre Christmas Gewinnspiel

Der Countdown beginnt, nur noch 24 Tage bis Weihnachten.
Nur noch 24 Tage um Weihnachtsgeschenke zu besorgen!
Ich selber kann mich nicht recht entscheiden wie ich zu Weihnachten stehe. Auf der einen Seite liebe ich die ganze glitzernde und kitschige Dekoration und Weihnachtsmärkte, auf der anderen Seite jedoch hasse ich die langen Warteschlangen an den Kassen und den ganzen Stress drum herum. *Pain in the Ass*
Um euch (aber auch mich) in Weihnachtsstimmung zu bringen habe ich heute ein kleines Giveaway vorbereitet :)

Gewinnen könnt Ihr einen 50 Euro Gutschein für den Online Shop www.def-shop.com

Den Gutschein könnt ihr entweder für euch selbst benutzen oder weiter verschenken.
Wobei letztere Option bedeutet, dass ihr euch weniger Sorgen um das Geschenk einer Person machen müsst ;D



Bedingungen


1.) Ihr müsst volljährig sein bzw. die Einverständniserklärung eurer Eltern haben
2.) Das Gewinnspiel gilt nur für Follower meines Blogs
3.) einen weihnachtlichen  Kommentar unter diesen Post hinterlassen wo ihr mir mitteilt was auf eurer ganz persönlichen Weihnachtsliste steht



Einsendeschluss ist der 19.12.2014

Viel Glück und möge die Macht mit euch sein!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...