Sunday, December 20, 2015

Back to Basics / Sunday Cravings

Back to Basics
Hallo meine Lieben!
Zur späten Stunde und am vierten Advent nochmal ein OOTD bzw. meine persönliche Wunschliste für Weihnachten.

Seit kurzem sieht man auf Instagram und co. überall die Turtlenecks aka. Rollkragenpullover, die ihr Comeback seit den 50-er feiert.
Mich persönlich erinnern sie immer an meine Kindheit, da meine Mutter mich immer dazu verdonnert hatte, diese halskratzenden Kleidungsstücke zu tragen.
Wer hätte gedacht, dass diese Albtraum Stücke mich ein Jahrzehnt später auf jeglichen Social Media Plattformen verfolgen werden!
Ich persönlich finde sie inzwischen sehr schön, elegant und vor allem: wärmend.

Kombinieren würde ich sie mit einer klassischen Skinny Jeans, ebenfalls in schwarz, und dem nächsten Trendprodukt: Overknee Stiefel.
Früher doch als billig empfunden, können sie richtig kombiniert sehr schick und überhaupt nicht "preisgünstig" aussehen.

Bei so einem doch sehr schlichten und klassischen Outfit müssen die Accessoires umso mehr knallen - zumindest farblich. Das heißt für mich: RED RED RED.
Ein schön knallender Lippenstift gibt den ganzen einen Eyecatcher und zusätzlich schreit die Farbe rot nach Weihnachten!
Dazu noch der passende Nagellack und voilá - fertig ist das Outfit.

Pullover//Alba Moda
Hose//Alba Moda
Schuhe//http://zln.do/1TaOSud
Tasche//http://bit.ly/1PeOZE5
Uhr//http://bit.ly/1PeOZE5
Ohrringe//http://bit.ly/1Jmknf9



Monday, December 14, 2015

Gucci Bamboo Testbericht




Hey meine Lieben!
Heute gibt's mal ein etwas anderer Post über ein Parfüm, welches ich in der letzten Zeit testen durfte.
Vielleicht hilft es ja den ein oder anderen bei seiner Kaufentscheidung zur Weihnachtszeit ;)






Eckdaten

Preis: 30ml für 52,90€

          50ml für 73,90€

          75m für 94,90€

Duftrichtung: Holzig

Duftcharakter: Feminin

Kopfnote: Bergamotte

Basisnote: Sandelholz, Bernsteinnoten, Tahitianische Vanille

Herznote: Casablanca Lilie, Orangenblüte, Ylang Ylang

Den Duft findet ihr auf flaconi.de


Das sagt der Hersteller zum Produkt:„Die sinnliche Komposition von Gucci Bamboo ist zugleich weich und intensiv und spiegelt die harmonischen Gegensätze der Gucci-Frau wider. Natürliche und nachhallende Ingredienzen schaffen einen faszinierenden Charakter. Holzige und warme Aromen ziehen sich vibrierend durch Herz- und Basisnote. Tiefgründiges Sandelholz, berauschende Tahiti-Vanille und einzigartige, graue Ambra-Akkorde stehen im ergänzenden Kontrast zur Weiblichkeit exotisch-floraler Aromen der weichen Casablanca-Lilie, der femininen Orangenblüte und zarten Ylang-Ylangs.“


Ich liebe dieses Flakon! Wer (wie ich) ein Faible für Handtaschen hat, wird die ikonische Bamboo Handtasche aus dem Hause Gucci in diesem Flakon wieder erkennen. Durch die Ecken und Kannten sieht er für mich beinahe wie ein geschliffener Diamant aus. Ein wahres Schmuckstück für jeden Schminktisch!Dieser Duft ist für all diejenigen, die auf sehr frische und blumige Noten stehen.
Beim ersten Sprühen habe ich die Vanille sofort raus riechen können, was dem ganzen eine holzog-warme Note gibt.Auf mich persönlich wirkt er sehr warm, birgt aber auch trotz seiner Blumigkeit feminin, was nicht bei allen blumigen Düften der Fall ist.
Von einigen habe ich zwar gehört, dass der Duft nicht besonders lange auf ihrer Haut hält, was ich nicht bestätigen kann. Bamboo hält bei mir gute 5-6 Stunden, wobei meine Haut sowieso dazu tendiert Gerüche gut aufzunehmen. 
Da ich sehr schwere Düfte mag, konnte mich Bamboo nicht ganz überzeugen. Jedoch kann ich mir vorstellen, dass er Frauen gefallen wird, die etwas Leichtes, aber dennoch elegantes für den Alltag suchen.
Es mag ja auch nicht jeder wie ich, aufdringlich riechen :D











Sunday, June 28, 2015

Trend Spotting/ Black Skirt






Hallo meine Hübschen <3
Da der letzte Fashion Post sehr weiß ausgefallen ist, dachte ich, dass ich ein zweites Sommeroutfit in meiner anderen Lieblings-Unfarbe erstellen.

Auch wenn schwarz nicht unbedingt immer die idealste Farbe für den Sommer ist, vorteilhaft ist sie allemal :P
Auf Instagram folge ich relativ vielen Fashion Accounts, weil ich, was Sommerkleidung angeht, schnell unmotiviert bin ein Outfit zusammen zu stellen. Meistens läuft es dann noch darauf hinaus, dass ich möglichst knappe Kleidung (natürlich angemessen!) auswähle um der Sommerhitze entgegen zu wirken.

Was ich zur Zeit sehr seht oft sehe, sind knöchellange Bleistiftröcke. Bis dato kannte ich sie nur aus dem Büro, doch Blogger zeigten mir, dass das auch anders geht.
Kombinieren würde ich sie mit einem Crop Top. Ich bin normalerweise kein besonders großer Fan von bauchfrei, wenn man jedoch den Rock genug hoch zieht, sieht man am Ende nur noch einige Zentimeter nackte Haut.

Diese Art von Rock habe ich aber selber schon an vielen kleineren Menschen gesehen, wie etwa z.B. Carli Bybel oder auch Kim Kardashian.
Auch hatte ich immer Angst, dass solche Röcke an meiner 165cm kleinen Statur immer too much und doch zu lang wirken.
Deswegen sind hohe Schuhe ein absolutes Muss, da sie mich ein bisschen größer schummeln und meine Beine länger wirken lassen. Ja, wer schön sein will, muss leiden.



Untitled #6


Das war's nun von meiner Seite aus. Ich hoffe euch hat der Post gefallen und dass ich euch ein wenig Inspiration geben konnte!



Sonnenbrille//http://bit.ly/1e4KhdW
Crop Top//http://bit.ly/1Jkkmg6
High Heels//http://bit.ly/1JkkkFe
Tasche//http://bit.ly/1Lwf3L6
Lippenstift//http://bit.ly/1JkkkFe

All White Everything / Sunday Cravings

Hallo meine Lieben!
Mein heutiges Sunday Cravings ist inspiriert von einer meiner liebsten Fashion Bloggern Kenza Zouiten.
Sie schafft es immer wieder "ungewöhnliche" (im positiven Sinne) Kleidungsstücke mit klassischen zu kombinieren und damit einen neuen Trend zu kreieren.
Ich selber bin jemand der sich kleidungstechnisch oft in der Comfort Zone befindet und versuche diesen Teufelskreis zu durchbrechen und das anzuziehen was ich als schön erachte.



All white



Als ich dieses Bild von ihr sah, war ich sofort über beide Ohren verliebt <3
Auch der heutige Post ist etwas daran angelehnt.

Im Fokus steht natürlich zum einen Mal die weite Hose, die zur Zeit der Skinny Jeans Phase vor einigen Jahren noch als Mama/Oma Hose abgestempelt wurde, zum anderen aber auch meine persönliche Lieblingsfarbe Weiß (Wer im Sommer schwarzes Haar trägt, weiß warum :P).
Kombinieren würde ich es mit anderen Elementen im selben Ton, wie etwa diese weiße Bluse von
Besonders im Sommer liebe ich helle Oberteile und vor allem jedoch aber wenn diese auch aus einem fließenden, leichten Stoff sind.


Die Accessoires würde ich genauso wie die Kleidungsstücke in hellen, zarten Tönen halten.
Wenn ihr oft auf Instagram seid, dann dürften euch die Sonnenbrillen von Quay Australia bereits ein Begriff sein. Ich persönlich liebe, LIEBE, diese Art von Brillen mit all den spitzen Ecken.
Nicht jedermanns Sache, aber auf jeden Fall meine :P
Desweiteren würde ich darauf achten andere Stücke nicht zu allzu weit vom weiß auszusuchen um die Stimmigkeit beizubehalten.

Bluse//Sieh-An
Schlaghose//http://bit.ly/1BOq4Ee
Sonnenbrille//http://bit.ly/1BOq4Ee
Uhr//http://bit.ly/1HoHO9P
Tasche//http://bit.ly/1LCRiRJ
Ohrringe//http://bit.ly/1JrZ2We
Schuhe//http://bit.ly/1dqRuo8

Ich hoffe euch hat der Post gefallen, auch wenn es gerade nicht besonders sonnig in Deutschland aussieht!


Monday, April 20, 2015

Anastasia Beverly Hills Contour Palette | Demo | Review

Hallo meine Hübschen <3
Auf Youtube, Instagram und sonstigen sozialen Netzwerken ging in letzter Zeit ein mächtiger Hype für die Marke Anastasia Beverly Hills umher. Egal auf welches Bild man tippte oder welches Video man anschaute - ihre Augenbrauenprodukte und Paletten waren in allen Munde.


Bezugsquellen


Leider ist diese Marke in Deutschland nicht allzu leicht zu ergattern. 
Natürlich kann man direkt vom Online Shop bestellen jedoch betragen die Portokosten 20$ - was eine ungemeine Frechheit ist. Makeupgeek shippt ebenfalls aus Amerika und nimmt allerhöchstens 9$ Versand.
Hier habe ich euch einige Shops verlinkt wo ihr ABH (relativ) günstig beziehen könnt:

https://www.niche-beauty.com/ (10% Rabatt bei Newsletter Anmeldung, Versandkostenfrei ab 25 Euro)


http://www.beautybay.com/ (Versandkostenfrei ab 14 Euro, PayPal Zahlung ab 50 Euro)

Ich selber habe über Niche-Beauty bestellt, war aber für mehrere Monate auf der Warteliste für die Palette.



Review

Die Palette besitzt sechs verschiedene Farben. Die drei in der oberen Reihe sind zum setten und highlighten, die unteren drei zum konturieren gedacht.
Als Makeup Artist habt ihr für die Hellhäuter alle möglichen Farbbereiche abgedeckt.
Für mich als normalen Makeup Enthusiasten der die Palette nur für sein Gesicht verwendet, muss ich jedoch sagen, dass ich jetzt schon weiß, dass einige Farben unberührt bleiben.

Wenn man ganz genau weiß, welche Farbe man will, muss man nicht zwangsweise die Kane Palette kaufen sondern kann auch auf der Website die einzelnen Refills für je 14$ ergattern.
Wenn ihr die ganze Palette jedoch in Deutschland bekommt, ist diese sogar billiger als wenn man auch nur 2 Refills kauft - aufgrund der hohen Versandkosten und des Zolls.



Jetzt aber zum praktischen Teil dieser Review: die Demo!
Auf der linken Seite des Bildes habe ich das Banana Powder unter dem Auge zum setten meines Concealers benutzt und ich muss sagen: ABSOLUTER TRAUM.
Ich leide ja schon seit langem unter meinen Puffy Eyes. Auch jeder Makeup Artist hatte immer gemeint, dass ich das nie mit Makeup weg bekomme.
Wie ihr am Vorher-Nachher Bild erkennen könnt, doch möglich! Mich hat das Ergebnis selber überrascht, da ich schon sehr viele Puder ausprobiert hatte und nichts gegen meine Under Eye Region   gebracht hat.
Falls ihr unter dem selben Problem leidet, kann ich euch ein gelbliches Puder nur wärmstens empfehlen!

Konturiert habe ich mit der Farbe Fawn, die aschigste Farbe der Palette.
Für mich muss eine Konturenfarbe immer kühl sein. Immer. Habt ihr nämlich schon mal einen warmen Schatten gesehen? Nein? Eben.
Ich habe schon viele gesehen, die mit ihren Bronzer konturieren. Aber in allen Fällen sieht es immer sehr schlammig und am unnatürlichsten aus.

Fawn eignet sich perfekt für meinen Hautton. Die anderen zwei Refills zwar auch, jedoch sind mir sie  teils viel zu warm und sehen eher wie ein matter Bronzer aus.
Alle drei Farben haben ansonsten aber eine schöne Pigmentierung - nicht zu viel,nicht zu wenig -
und lassen sich gut schichten.

Das einzige was ich jedoch zu bemängeln habe ist, dass Die Farben sich schlecht verblenden lassen und man schnell mal eine harte Kante bekommen kann.




Ich hoffe euch hat der Post gefallen! Falls ihr irgendwelche Post Wünsche habt, lasst es mich gerne wissen!


Tuesday, March 31, 2015

Ostern Geschenkideen 2015

Ostern naht! Und da ich schon zu Weihnachten keinen Blogpost zu Geschenkideen, wollte ich dies nachträglich wieder gut machen.
Falls Ihr Ostern nicht feiert, gibts bestimmt jemanden im Freundeskreis der demnächst Geburtstag hat. Zumindest kommen in meinem Freundeskreis im April alle Geburtstage zusammen :D

ZOEVA Paletten

Für dieses Geschenk bräuchtet ihr nicht mal eine Geschenkverpackung raussuchen, da das Design und die Verpackung an sich schon sehr schön und festlich aussehen :)
Für knapp 17€ kann man mit dieser Palette preislich nichts falsch machen und die beste Freundin freut sich bestimmt auch darüber.
Da Zoeva eine weite Paletten Range hat, dürfte für jeden Geschmack - egal ob Dezent oder Paradiesvogel- was dabei sein!


Blog Planer

Wie viele andere Blogger hat mich der Organisationswahn (Stichwort Filofax) selber total in den Bann genommen. Und wenn man schon sein Uni Leben organisieren will, warum dann nicht gleich seinen Blog?
Auf DaWanda fand ich dann dieses Schmuckstück womit man all seine spontanen Blogideen aufschreiben kann. 
Da ich in meinem Handeln und Tun selber sehr chaotisch bin, brauche ich immer Blatt und Papier an meiner Seite um halbwegs etwas auf die Reihe zu bekommen, solche Organizer retten mir noch das Studium :D
Das Bild was ihr darunter seht, ist nicht der Blog Planer sondern mein Filofax (Copyright und so)


MyDays Gutschein

Da die oben genannten sehr feminin waren wollte ich noch ein neutrales Präsent einbinden:
Die altbewährten, jeden-gefallenen MyDays Gutscheine!
Ich selber verschenke oftmals lieber Gutscheine dieser Art, weil ein Erlebnis in den meisten Fällen will prägnanter sind und einen viel mehr in Erinnerungen bleiben werden. 
Auf Mydays findet ihr für jeden etwas -egal on männlich/weiblich, sportlich/faul- JEDEN!
Mein persönlicher Liebling sind die Erlebnisgutscheine, vokalem aber die Kurztrips für verschiedene Städte in Deutschland. 
Ich selber habe meinem Freund mal so einen Gutschein geschenkt und der gewünschte Freudeneffekt ist eingetreten!
Nichts bleibt einen mehr in Erinnerung als ein ganz besonderes Erlebnis. Und Material muss ein Geschenk nun wirklich nicht immer sein :)



Ich hoffe euch hat der Post gefallen! Falls ihr kein Ostern feiert könnt ihr diese Ideen immer noch für die kommenden Geburtstagskinder nutzen ;)
Auf jeden Fall wünsche ich euch schöne und vor allem erholsame Feiertage und Glück bei der Ostereiersuche!




Saturday, February 14, 2015

Golden Valentine

Ja ja, der Valentinstag. Die einen sehen ihn als Tag der Liebe und die anderen betrachten ihn als unnötig. Mir persönlich ist der Valentinstag relativ schnuppe - jedoch nutze ich ihn ganz gern um einmal schick essen zu gehen und deswegen meinen Kleiderschrank zu erweitern ;D
Wie mein Outfit dieses Jahr aussehen würde seht ihr im heutigen Post.




Golden Valentine



Ich liebe klassische schwarze Kleider! Insbesondere aber dieses, da der asymmetrische Schnitt dem ganzen Schlichten noch entgegenwirkt und ihm das gewisse Etwas verleiht.
Zu schwarz finde ich Gold am schönsten und am edelsten, weshalb ich die Accessoires in dieser Farbe gewählt habe.
Die goldene Michael Kors Clutch steht persönlich schon länger auf meiner Wunschliste, ach schaut sie euch an, ein Traum!

Ich hab dieses Jahr keine Ahnung wohin mein Freund mich ausführt, deswegen habe ich mich für die braune Jacke mit Wasserfallschnitt zum Überziehen entschieden um nicht zu overdressed
auszusehen - falls es eben doch McDonald's oder KFC wird.
Bei solchen Jacken muss man oft aufpassen, dass sie nicht wie ein Zelt an einem aussehen das sie doch recht formlos sind.
Ein Taillengürtel an der richtigen Stelle hilft, um wieder zur Silhouette zu gelangen.
Mit dem Outfit kann kein Mann euch widerstehen ;)

Die Artikel findet hier:
Little Black Dress/FashionID
Michael Kors Clutch/FashionID
Schuhe/giuseppezanottidesign Jacke/lookbookstore Gürtel/shop-here

Kette/Vessos

Ich wünsche euch noch einen schönen Valentinstag - mit oder ohne Mann. Und den jenigen die heute in Shades Of Grey gehen, ganz viel Spaß dabei ;D
Schreibt mir gerne wie ihr den heutigen Tag verbringen werdet!




Thursday, February 12, 2015

MAC Angel Lipstick [Review +Swatches]


Und weiter geht's mit der Lipstick Week!
Geliebäugelt habe ich diesen Lippenstift schon seit einer gefühlten Ewigkeit und das alles Dank der lieben Kim Kardashian.
Nach einer kurzen Frustphase während den Klausuren musste der Kauf von Angel deswegen als Stimmungsheber agieren ;D


Eckdaten:

Preis: 20,00€

Inhalt: 3 Gramm

Finish: Frost

Wie oben erwähnt habe ich mir Angel gekauft, da er der Favorit unsere Trash Queen Kim K ist.
Auch wenn ich sie nicht unbedingt sympathisiere, sah der Lippenstift unglaublich schön an ihr aus.
Das Frost Finish hat mich lange vom Kauf abgehalten, jedoch sah er an ihr nie frostig aus was bei mir im Endeffekt der Grund für die Landung im Warenkörbchen war.


Angel würde ich als ein helles pink mit Micro Schimmer bezeichnen, was dem ganzen das Frost Finish verleiht.
Der Auftrag ist sehr cremig und leicht. Ein Vorteil und gleichzeitig auch ein Nachteil, da er aufgrund seiner "Cremigkeit" nicht besonders lange auf den Lippen hält.
Auch setzt er sich sehr schnell in den Lippenfalten ab und betont auch trockene Stellen wie ihr am oberen Bild sehen könnt. Definitiv kein Produkt für meine rauen Winterlippen.

Und um ehrlich zu sein... steht er mir einfach überhaupt nicht :D
Der Unterton meiner Haut ist sehr warm und gelbstichig weshalb das Frost Finish konträr dagegen wirkt.
Meiner Meinung nach, sieht mein ganzes Makeup deswegen unharmonisch aus.
Mein Freund dagegen, mag ihn an mir - also alles Geschmackssache.


Alles in einem ist Angel ein Lippenstift den ich nicht empfehlen würde, da er zu den "High Maintenance" Produkten gehört. Ich bin leide faul was das Vorbereiten der Lippen auf Lippenstifte angeht, was bei Angel aber leider fast unerlässlich ist.
Definitiv kein Produkt was man einfach draufschmieren und ein perfektes Ergebnis erwarten kann.
Bei einem Preis von 20€ für mich nicht ersichtlich. Vor allem weil er doof an mir aussieht.
Also spart euch das Geld und gebt's für 20 Cheeseburger aus ;D







Finisg

Tuesday, February 10, 2015

KiKo Velvet Mat "Bright Orange" Lipstick Review


Nach 9 Klausuren in weniger als zwei Wochen und konstanten Schnupfen ist das letzte was mich aufheitern könnte dunkler Lippenstift. Zur Einstimmung meiner wieder gewonnen Freitag und weil die Farbe einfach die Laune hebt, stelle ich euch heute ein Schmuckstück der Familie KiKo vor.


Der Name ist Programm - wer wirklich mal mit einer besonderen Farbe auffallen will, ist mit einem warmen, fast schon in's neon gehende, orange genau richtig.
Wenn ihr meinen Blog schon eine Weile verfolgt, kennt ihr meine uncoditional Love zu MAC's Ruby Woo. Da ich ein gutes mattes finish zu würdigen weiß, dennoch keineswegs bereit bin immer 20€ hinzublättern, musste ein neues günstiges Dupe her.
Auf den ersten Blick scheint das mit der Velvet Mat Reihe gegeben. Bei einem fairen Preis von 6,90€, guter Farbabgabe und Pigmentierung gibt's eigentlich nicht zu meckern.
Wäre man nicht so 'ne Nörgeltante wie ich :P


Als Matt (wie es tituliert wird) würde ich es nämlich nicht beschreiben, eher semi-matt mit einem ganz leichten, aber erkennbaren Schimmer.
Das wiederum hat aber den Vorteil, dass der Auftrag dafür nicht zu trocken ist, wie es bei matten finishes vorzufinden ist, sondern eher cremig.
Das mit den semi-matten finish stört mich lediglich nicht nach, da man immer noch losen Puder drüber geben kann um ein vollkommenes mattes finish zu erhalten.
Hier findet ihr meinen Post wie man aus allen Lippenprodukten ein mattes finish zaubert.

Fazit: Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hierbei zu 100%. Auch wenn ich nicht vollstens das Ergebnis erhalten hatte, was ich mir erhoffte war der Auftrag wiederum eine positive Überraschung.
Bei diesem dachte ich nämlich, dass er staubtrocken wie die Wüste der Sahara sein wird.
Matt gegen Auftrag. Ein Kompromiss mit dem ich leben kann :P



Monday, February 9, 2015

Introducing: The Lipstick Week



Meine Lieben 
Long time no see. Ich habe mich wegen den ganzen Prüfungen blogmäßig zurück gezogen um mich vollst drauf konzentrieren zu können.
Als kleine Entschädigung werde ich diese Woche euch mit Posts regelrecht zu spammen :)
Und alles wird sich rund um das Thema Lippenstift handeln, mein persönliches Lieblingsthema!
Hauptsächlich werden es Reviews zu neuen MAC Lippenstift sein, die alles Frustkäufe während der Klausurenphase waren.
Andere essen Schokolade und ich kauf unter Stress wie Rebecca Bloomwood von Shopaholic.
Aber hey-dafür folgen jetzt genug Posts für euch :D
Morgen geht's los mit dem ersten Lippenstift!

Sunday, January 11, 2015

Elegant Themes|Sundays Craving


Lisbon


Wie ihr vielleicht wisst, war ich vergangenen November in der wunderschönen Hauptstadt Portugal - Lissabon <3
Und wenn ich in Metropolen bin fange ich an wie ein kleiner Stalker alle Frauen und ihren Stil zu beobachten. Sehr oft habe ich dabei (fake) Pelzwesten in Kombination mit großen, eleganten Hüten gesehen. 
Da ich mich jedoch schon an den ganzen schwarz in Lissabon und allgemein im Winter satt gesehen habe, wollte ich meinen Blog ein wenig mehr Helle und Freundlichkeit verleihen ;D
Ich bin ein sehr großer Fan vom monochromatischen Stil, da es in sich sehr stimmig ist und dem ganzen Outfit eine gewisse Harmonie verleiht.

Im großen und ganzen besteht das Outfit nur aus Basics, die so ziemlich jeder in seinen Kleiderschrank hängen haben dürfte - eine weiße Jeans, ein Pulli gegen kalte Wintertage und eine Pelzweste können schon ein gesamtes Outfit ausmachen.
Ein weiteres persönliches Highlight sind für mich die Peeptoe Ankle Boots von Burberry, ein bisschen Absatz hat noch niemanden mit meiner Größe geschadet ;P

Pelzweste/New Look
Rundhalspulli/Alba Moda
High Waisted Jeans/Asos
Hut/Swell
Schuhe/Burberry
Naked 3 Palette/Urban Decay



Monday, January 5, 2015

Besser als MAC? - Makeup Geek Eyeshadows


Ich gehöre leider zu denen die sich sehr schnell von einem Hype beeinflussen lassen. Auch wenn dies nicht unbedingt gerade die beste Angewohnheit für den Geldbeutel ist, habe ich bei diesen Raubzug viele Schätze erbeuten können.

Bezahlt habe ich für ein Pfötchen 5,99$, umgerechnet sind das ungefähr 4,91€.
Darüber hinaus kommen noch 6,22$ Versandkosten (was wohl gemerkt sehr günstig ist) und noch ca. 2 Wochen Lieferzeit.
Ich hatte leider das Pech, dass mein Paket beim Zoll hängen geblieben ist und ich nachträglich ein wenig dazu zahlen musste. Aber trotz allem kommt man im Schnitt für einen Lidschatten  noch auf einen Drogeriepreis.
Bei all der Auswahl konnte ich mich am Ende für folgende Farben entscheiden:

Corrupt



Corrupt ist ein mattes schwarz. Und was für eins. Soweit ich mich erinnere habe ich noch NIE einen schwarzen Lidschatten gefunden, der auch nur ansatzweise sowohl matt als auch gut pigmentiert ist.
So was zu finden ist eine wahre Königsdisziplin und ein absolutes Must-Have für jeden Lidschattensammler.
Ich benutze Corrupt zur Zeit sehr gerne an Stelle meines Gel Eyeliners, weil dieser viel weicher und besser für den Alltag ist.
Aber nicht jeder ist perfekt und somit hat dieses Produkt ein kleines Manko:
Er hat Fallouts wie verrückt, deshalb würde ich empfehlen zuerst das AMU zu machen bevor es an die Grundierung geht.

Kaufempfehlung: hell, yeah


Mocha


Mocha ist ein mattes neutrales Braun ohne erkennbaren Unterton. Ich benutze ihn oft am äußeren V um den Auge zusätzliche "Tiefe" zu verleihen. Auch dieses Produkt ist sehr schön buttrig weich und gut pigmentiert.
Ein ganz netter Ton, aber eher ein zweckmäßiges Produkt als ein schönes Produkt. Solche Farben findet man auch bei anderen Marken.

Kaufempfehlung: Nice-to-Have, aber kein Must-Have

Bitten


Bitten ist mein Favorit von diesem Raubzug gewesen! Das rostige warme Rot macht sich sehr gut in der Lidfalte und gibt jedem AMU nochmal ein wenig mehr Wärme.
Besonders bei grünen und blauen Augen stelle ich mir Bitten schön vor, da das Rot die Augen komplementiert und aus diesem Grund zum strahlen bringt.
Bei meinen braunen Augen komplementiert Bitten zwar nicht, jedoch harmoniert er trotz allem wunderbar meiner Augenfarbe. Egal welchen Lidschatten ich auf den Lid verwende, Bitten komm immer in die Lidfalte!
Bei hellhäutigen Beauties würde ich hierbei aber vorsichtig sein, da dieses Produkt auch schnell mal zu Rot und gleich mal wie eine Infektion aussehen kann.

Kaufempfehlung: Absolut!

Cocoa Bear


Cocoa Bear wurde von der YouTuberin Jaclyn Hill so angepriesen, dass er schon fast schon automatisch in meinen Warenkorb landete.
Er hat zwar ebenso wie Bitten einen deutlichen warmen Unterton, jedoch geht Cocoa Bear mehr ins bräunliche statt ins Rötliche. 
Cocoa Bear benutze ich sehr gerne wenn ich von einem schwarzen Kajal die Kanten weicher und natürlicher haben möchte. Dafür verwende ich einen Pencilbrush und fahre damit über die entsprechende Stelle rüber.

Kaufempfehlung: Für alle, die sich nicht an Bitten ran trauen

Crème Brûlée


Von Crème Brûlée war ich am Anfang sehr enttäuscht. Im Pöttchen sieht er langweilig aus.
Geswatcht sieht er langweilig aus. In der Lidfalte jedoch, macht er all seinen Hype aller Ehren.
Crème Brulee ist ein warmes mittleres Braun (ähnlich wie Softbrown von MAC) und gehört zu den Farben die man nicht unbedingt auf dem Lid wahrnimmt, das gesamte AMU jedoch aber perfekt abrundet.
Ich benutze ihn ausschließlich als einen Übergangston, und dafür ist er bestens geeignet.
Crème Brûlée stelle ich mir gut bei vielen verschiedenen Hauttönen vor.

Kaufempfehlung: Ein Muss!


Besser als MAC?


Ich muss sagen: Ja. Obwohl der Preis niedrig angesiedelt ist, leidet hier die Qualität nicht drunter.
Was die matten Farben angeht, würde ich Makeup Geek in allen Fällen MAC bevorzugen,
Preislich betrachtet als auch qualitativ gesehen. Auch von der Menge her kann MUG MAC überbieten: bei einem Preis von 5,99$ erhält man 1,8 Gramm während MAC seinen Kunden lediglich 1,3 Gramm beim einem sehr stolzen Preis von 19€ bietet.
Viele matte Lidschatten von MAC sind sehr schlecht pigmentiert und tragen sich fleckig auf.
Gerade bei einem Preis von 19€ pro Lidschatten nicht, was man erwartet.
Ich habe zwar auch einige gute matte Eyeshadows von MAC erwischen können jedoch halten sich "die Guten" quantitativ in Grenzen.
Jedoch muss ich sagen, dass MAC viel mehr Farbauswahl hat und dadurch auch mehr Produkte hat, die farblich einfach einzigartig sind.
Nichtsdestotrotz sind matte braune Töne für ein AMU essentiell, man muss aber nicht zwangsweise ein halbes Vermögen dafür ausgeben. Deswegen geht dieser Punkt definitiv an Marlena und Makeupgeek!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...