Sunday, January 11, 2015

Elegant Themes|Sundays Craving


Lisbon


Wie ihr vielleicht wisst, war ich vergangenen November in der wunderschönen Hauptstadt Portugal - Lissabon <3
Und wenn ich in Metropolen bin fange ich an wie ein kleiner Stalker alle Frauen und ihren Stil zu beobachten. Sehr oft habe ich dabei (fake) Pelzwesten in Kombination mit großen, eleganten Hüten gesehen. 
Da ich mich jedoch schon an den ganzen schwarz in Lissabon und allgemein im Winter satt gesehen habe, wollte ich meinen Blog ein wenig mehr Helle und Freundlichkeit verleihen ;D
Ich bin ein sehr großer Fan vom monochromatischen Stil, da es in sich sehr stimmig ist und dem ganzen Outfit eine gewisse Harmonie verleiht.

Im großen und ganzen besteht das Outfit nur aus Basics, die so ziemlich jeder in seinen Kleiderschrank hängen haben dürfte - eine weiße Jeans, ein Pulli gegen kalte Wintertage und eine Pelzweste können schon ein gesamtes Outfit ausmachen.
Ein weiteres persönliches Highlight sind für mich die Peeptoe Ankle Boots von Burberry, ein bisschen Absatz hat noch niemanden mit meiner Größe geschadet ;P

Pelzweste/New Look
Rundhalspulli/Alba Moda
High Waisted Jeans/Asos
Hut/Swell
Schuhe/Burberry
Naked 3 Palette/Urban Decay



Monday, January 5, 2015

Besser als MAC? - Makeup Geek Eyeshadows


Ich gehöre leider zu denen die sich sehr schnell von einem Hype beeinflussen lassen. Auch wenn dies nicht unbedingt gerade die beste Angewohnheit für den Geldbeutel ist, habe ich bei diesen Raubzug viele Schätze erbeuten können.

Bezahlt habe ich für ein Pfötchen 5,99$, umgerechnet sind das ungefähr 4,91€.
Darüber hinaus kommen noch 6,22$ Versandkosten (was wohl gemerkt sehr günstig ist) und noch ca. 2 Wochen Lieferzeit.
Ich hatte leider das Pech, dass mein Paket beim Zoll hängen geblieben ist und ich nachträglich ein wenig dazu zahlen musste. Aber trotz allem kommt man im Schnitt für einen Lidschatten  noch auf einen Drogeriepreis.
Bei all der Auswahl konnte ich mich am Ende für folgende Farben entscheiden:

Corrupt



Corrupt ist ein mattes schwarz. Und was für eins. Soweit ich mich erinnere habe ich noch NIE einen schwarzen Lidschatten gefunden, der auch nur ansatzweise sowohl matt als auch gut pigmentiert ist.
So was zu finden ist eine wahre Königsdisziplin und ein absolutes Must-Have für jeden Lidschattensammler.
Ich benutze Corrupt zur Zeit sehr gerne an Stelle meines Gel Eyeliners, weil dieser viel weicher und besser für den Alltag ist.
Aber nicht jeder ist perfekt und somit hat dieses Produkt ein kleines Manko:
Er hat Fallouts wie verrückt, deshalb würde ich empfehlen zuerst das AMU zu machen bevor es an die Grundierung geht.

Kaufempfehlung: hell, yeah


Mocha


Mocha ist ein mattes neutrales Braun ohne erkennbaren Unterton. Ich benutze ihn oft am äußeren V um den Auge zusätzliche "Tiefe" zu verleihen. Auch dieses Produkt ist sehr schön buttrig weich und gut pigmentiert.
Ein ganz netter Ton, aber eher ein zweckmäßiges Produkt als ein schönes Produkt. Solche Farben findet man auch bei anderen Marken.

Kaufempfehlung: Nice-to-Have, aber kein Must-Have

Bitten


Bitten ist mein Favorit von diesem Raubzug gewesen! Das rostige warme Rot macht sich sehr gut in der Lidfalte und gibt jedem AMU nochmal ein wenig mehr Wärme.
Besonders bei grünen und blauen Augen stelle ich mir Bitten schön vor, da das Rot die Augen komplementiert und aus diesem Grund zum strahlen bringt.
Bei meinen braunen Augen komplementiert Bitten zwar nicht, jedoch harmoniert er trotz allem wunderbar meiner Augenfarbe. Egal welchen Lidschatten ich auf den Lid verwende, Bitten komm immer in die Lidfalte!
Bei hellhäutigen Beauties würde ich hierbei aber vorsichtig sein, da dieses Produkt auch schnell mal zu Rot und gleich mal wie eine Infektion aussehen kann.

Kaufempfehlung: Absolut!

Cocoa Bear


Cocoa Bear wurde von der YouTuberin Jaclyn Hill so angepriesen, dass er schon fast schon automatisch in meinen Warenkorb landete.
Er hat zwar ebenso wie Bitten einen deutlichen warmen Unterton, jedoch geht Cocoa Bear mehr ins bräunliche statt ins Rötliche. 
Cocoa Bear benutze ich sehr gerne wenn ich von einem schwarzen Kajal die Kanten weicher und natürlicher haben möchte. Dafür verwende ich einen Pencilbrush und fahre damit über die entsprechende Stelle rüber.

Kaufempfehlung: Für alle, die sich nicht an Bitten ran trauen

Crème Brûlée


Von Crème Brûlée war ich am Anfang sehr enttäuscht. Im Pöttchen sieht er langweilig aus.
Geswatcht sieht er langweilig aus. In der Lidfalte jedoch, macht er all seinen Hype aller Ehren.
Crème Brulee ist ein warmes mittleres Braun (ähnlich wie Softbrown von MAC) und gehört zu den Farben die man nicht unbedingt auf dem Lid wahrnimmt, das gesamte AMU jedoch aber perfekt abrundet.
Ich benutze ihn ausschließlich als einen Übergangston, und dafür ist er bestens geeignet.
Crème Brûlée stelle ich mir gut bei vielen verschiedenen Hauttönen vor.

Kaufempfehlung: Ein Muss!


Besser als MAC?


Ich muss sagen: Ja. Obwohl der Preis niedrig angesiedelt ist, leidet hier die Qualität nicht drunter.
Was die matten Farben angeht, würde ich Makeup Geek in allen Fällen MAC bevorzugen,
Preislich betrachtet als auch qualitativ gesehen. Auch von der Menge her kann MUG MAC überbieten: bei einem Preis von 5,99$ erhält man 1,8 Gramm während MAC seinen Kunden lediglich 1,3 Gramm beim einem sehr stolzen Preis von 19€ bietet.
Viele matte Lidschatten von MAC sind sehr schlecht pigmentiert und tragen sich fleckig auf.
Gerade bei einem Preis von 19€ pro Lidschatten nicht, was man erwartet.
Ich habe zwar auch einige gute matte Eyeshadows von MAC erwischen können jedoch halten sich "die Guten" quantitativ in Grenzen.
Jedoch muss ich sagen, dass MAC viel mehr Farbauswahl hat und dadurch auch mehr Produkte hat, die farblich einfach einzigartig sind.
Nichtsdestotrotz sind matte braune Töne für ein AMU essentiell, man muss aber nicht zwangsweise ein halbes Vermögen dafür ausgeben. Deswegen geht dieser Punkt definitiv an Marlena und Makeupgeek!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...